Ich bin so dankbar für die Wälder, sie geben mir seid Kindheitstagen an das Gefühl der Geborgenheit. Deshalb liebe ich es im Wald Musikvideo-Aufnahmen zu machen.

Trotz einer langen To-do-Liste erlaube ich mir also den Ausflug mit der Gitarre in den Wald. Im Wald angekommen, werde ich mit lauten Motorsägen-Geräuschen konfrontiert. Die Bedingungen vor Ort entsprechen somit nicht meinen Vorstellungen. Dennoch bleibe ich dran an meinem Vorhaben der Songaufnahme und lasse mich von äußeren Störfaktoren nicht beeindrucken. Danach fühle ich mich zufrieden.

Am darauf folgenden Abend komme ich mit Kolleginnen darüber ins Gespräch, wieviel Energie und Zeit wir investieren um Anderen ein wunderschönes Musikvideo zu präsentieren. Z.B. indem wir mit einer 2. Tonspur eines kreieren in dem keine Motorsägen-Geräusche zu hören sind. Beim Nachsinnen darüber, was ich nun mit dem Videomaterial tun möchte, wird mir nochmal so richtig klar, welcher Kompetenz es bedarf mich mit meinem Talent auch unter schwierigen Bedingungen einzubringen.

Ich erkenne unter welchen Voraussetzungen ich schöpferisch tätig bin, und damit meine ich nicht nur laute Nebengeräusche. Ich sehe meinen Wert, und entscheide mich dafür diesen zu zeigen. Und ich achte und nutze selbstverantwortlich das was mir im Moment gegeben ist und folge meiner inneren Freude.

Auch in anderen Lebensbereichen habe ich erkannt, wie befreiend es sein kann, sich auf das Positive auszurichten, und den eigenen Weg sanften Mutes weiter zu gehen – unabhängig davon was an Emotionen, Geräuschen oder Bedingungen auftaucht. Diese Erfahrungen machen mich innerlich stark und schenken mir Vertrauen in die Zukunft.

Wenn es mir gelingt, weder harmonisierend zu beschönigen noch in Abwehrhaltung zu gehen, öffnet sich für mich ein neues Tor in die Freiheit. Mein Leben ist leichter, mein Dasein geschätzt, mein Wirken hör- und sichtbar.

 

Folge mir auf facebook und werde Teil meiner Community!

Lass Dich von mir begleiten: Nicht Jede muss den Weg unter erschwerten Bedingungen durch “tiefe Täler” gehen, wenn sie den Wunsch hat, kreativ tätig zu sein. Leichter ist es mit einer Mentorin, die den Weg bereits voraus gegangen ist. Wenn Du also eine erfahrene Begleiterin suchst, die Dich dabei unterstützt Deine Kreativität zum Ausdruck zu bringen, dann melde Dich gerne bei mir für ein unverbindliches Kennenlerngespräch! Auf folgenden Seiten findest Du weitere Informationen zu meinen Angeboten für Mädchen und Frauen: Kreativ-Mentoring, Liederwerkstatt und Gitarrenunterricht. Ich freu mich auf deine Anfrage!